Berlin, ich komme!

02.01.2017

 

Frohes neues Jahr euch allen!

 

Ich habe mich den Dezember über an der warmen Feuerzangenbowle wärmen können, Gans und Raclette gegessen, und freue mich schon wieder auf ein paar Veganer in Berlin!
Ab dem 9. Januar spiele ich wieder den etwas langsameren aber unwiderstehlichen Hans- Dieter in Einfach Tierisch am Schlosspark Theater Berlin.
Die Termine findet ihr ab jetzt hier auf der Seite.

Der Winter naht

19.11.2016

 

Und mit ihm die Feuerzangenbowle!

Eine kleine Tournee und auch einige Termine in Hamburg findet ihr jetzt bei meinen Terminen.

Einfach Tierisch

31.08.2016

 

In knapp zwei Wochen beginnen die Proben für „Einfach Tierisch“ am Schlosspark Theater. Ich freue mich sehr auf meine zweite Produktion dort, für die ich übrigens proben werde, während ich die letzten 17 Vorstellungen von Einer Flog Über Das Kuckucksnest spiele. Wann die sind, seht ihr hier rechts auf der Startseite oder bei den Terminen.
Die Premiere von Einfach Tierisch jedenfalls ist am 22. Oktober.

Beitrag über die Feuerzangenbowle in Heppenheim

04.08.2016

 

Wir haben uns wirklich gut eingelebt in Heppenheim! Oder Vettelheim, wie manche sagen. Hier ein Beitrag über uns aus dem hessischen Rundfunk, der das belegt! 😉

Sieben Vorstellungen spielen wir jetzt noch bis zum 14.08.

Premiere „Die Feuerzangenbowle“

20.07.2016

 

Und schon wieder hat die Feuerzangenbowle Premiere! Diese Mal in Heppenheim. Dem Ort, an dem Hans Richter 1975 die Festspiele Heppenheim gegründet hat, der Schauspieler also, der in dem Feuerzangenbowle Film mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle von 1944 den Langen Rosen spiele. Den Schüler, den ich in unserer Produktion seit 2014 verkörpere. Die öffentliche Generalprobe gestern lief bereits hervorragend, das heppenheimer Publikum hat uns wunderbar aufgenommen. Heute Abend ist Premiere! Heppenheim, wir kommen dir!

Premiere „Einer Flog Über Das Kuckucksnest“

02.04.2016

 

Heute Abend ist es so weit, die heiß ersehnte Premiere steht vor der Tür!

 

Hier ein kleiner Appetizer. Ein Beitrag, der über uns im RBB lief.

Proben zu Einer Flog über das Kuckucksnest

08.03.2016

 

konkursmasse_plakatDie Proben zum Klassiker, der vor allem durch die Verfilmung in den 70er Jahren mit Jack Nicholson in der Hauptrolle Bekanntheit erlangte, laufen bereits auf hochtouren.

Erneut freue ich mich, auf eine weitere Zusammenarbeit mit Michael Bogdanov und ein tolles, spielstarkes Ensemble. Mit Franziska Troegner und Jörg Schüttauf in den Hauptrollen, sowie Achim Wolff als Dr. Spivey, Santiago Ziesmer als Martini, Oliver Nitsche als Harding und Martin Gelzer als Scanlon, sind neben vielen Weiteren auch Anne Rathsfeld und Debora Weigert als Candy und Sandy mit an Bord. Und den vermeintlich stummen Indianer, wird von meinem verehrter Peter Theiss gespielt! Ich selbst werde den stotternden Billy Bibbit geben.

 

Die Premiere ist am 2. April.

Weitere Vorstellungen gibt es dann bis Mitte Oktober, alle Infos dazu natürlich hier auf der Seite.

Die Feuerzangenbowle

04.11.2015

 

Feuerzangenbowle

Diesen Winter spiele ich erneut den Langen Rosen in der Feuerzangenbowle, dem alten Klassiker, der mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle als Film zu einem Stück Kulturgut wurde.

Neben vielen Abstechern im deutschsprachigen Raum, spielen wir 24 Mal in Berlin am Theater am Kurfürstendamm.
Premiere ist der 15. November. Alle Infos demnächst hier unter „Termine“.

Garp und wie er die Welt sah

02.08.2015

 

Es freut mich, verkünden zu können, dass ich ab dem 13.09. wieder auf der Bühne des Altonaer Theaters stehen werde!
Michael Bogdanov inszeniert das Stück „Garp und wie er die Welt sah“. Aus der Romanvorlage von John Irving wurde bereits in den 80ern ein Film mit Robin Williams gemacht, der sehr erfolgreich war. Jetzt zieht das Altonaer Theater zur Spielzeiteröffnung 15/16 nach!
Ich freue mich sehr auf die Produktion und das Ensemble, sowie unseren Regisseur, mit dem ich im letzten Jahr bereits in Jagsthausen zusammen arbeiten durfte.

Premiere „Moliere, Wach Auf!“

18.07.2015

 

Am Donnerstag war es endlich soweit: wir hatten Premiere im Römischen Garten!

 

MoliereWachAuf

Es war eine aufreibende, aber sehr lohnende Probenzeit, die wir im MUT Theater in der Amandastraße verbracht haben. Erst in der letzten Probenwoche sind wir dann auf die Bühne des Amphitheaters in Blankenese, nur einen Steinwurf von der Elbe entfernt, umgezogen. Und wie zu erwarten war, ist auf der Freilichtbühne, die auch deutlich größer war, so einiges anders, als im kuscheligen Probenraum. Das Ensemble hat aber hervorragend gearbeitet und zur Premiere hat dann natürlich doch alles perfekt geklappt!

 

Danke an meine Kollegen: Carsten Dworak, Miltos Karanastassis, Ariane de Melo und Miriam Hensel. Und natürlich vor allem an unseren Regisseur Dieter Seidel. Und alle technischen Hilfen, Kostümbauerinnen und Weinschubser. Vor allem an Marco, unser Mädchen für alles und Technik Genie.

Das erstes Spielwochenende ist schneller vergangen, als man gucken kann. Bleiben noch sieben weitere Termine bis zum 8. August.

« Ältere Einträge Neuere Einträge »

  • Social Media

  • Termine

    Keine Veranstaltungen gefunden